19
Apr
2007

jetzt auch in Second Life angekommen

Hallo, seit kurzer Zeit bin ich in dem Avatar "Manni Lusch" personifiziert. Tja, irgendwann hörte ich von meiner Mutter und meinen Neffen Martin ziemlich zeitgleich von der 2. Welt. Dann mußte ich mir das natürlich anschauen - am besten, wenn man sich gleich anmeldet.

Motorboot von Manni Lusch

Eins meiner Hobbys in Second Life ist das Bootfahren. Ja, das geht recht gut, wenn man die Gewässer findet, auf denen das erlaubt ist. Second Life ist fast wie das reale Leben. Auch hier gibt es Verbote. Dazu später mehr, das reale Leben ruft in Form eines Anrufes meines Chefs...

4
Feb
2007

Deutschland ist....

Handballweltmeister

16
Jan
2007

Eringerfelder, wo seid ihr?

zeigt die Hauptschule - Sicht von der Realschule, im Hintergrund das Schloß

Es ist mir langweilig, und ich google ein bischen durch die Welt. Ach, tipp doch mal Eringerfeld ein, vielleicht sieht man mal was interessantes aus der Schulzeit. Gesagt, getan - entdeckte ich die Forenseite "Eringerfeld" bei www.unicum.de. Über diesen Link kommt man direkt ins Eringerfeld-Forum.

Nun war der Abend gerettet, und viele bekannte Namen und alte Legenden wurden wieder erweckt. Weiter gings dann über www.Eringerfelderonline.de auf die neue Website, die ehemalige Eringerfeld-Schüler betreiben. Viele Bilder aus längst vergangenen Zeiten, aber auch aktuelle Bilder, die den Zerfall des Kirchner-Imperiums dokumentieren, sind dort aufgelistet. Natürlich ist auch hier wieder ein Forum, wo sich die Ehemaligen austauschen können.

14
Jan
2007

Thomas Geburtstagsfete

alle Links sind orange

Thomas ist Heiligabend 18 geworden. Wer ist Thomas? Thomas ist mein Neffe. Das er Heiligabend wohl kaum eine Fete geben konnte, holte er es eben gestern nach. Ursprünglich wollten wir ja das Vereinsheim von der Gartensiedlung an der Platzhofstraße mieten, doch 3 Tage vor der Fete fiel den Vermietern ein, daß seit Monaten dieser Termin schon ausgebucht ist. Klasse, Vielen Dank! Großartige Leistung! Aus der Patsche half uns dann Nico Hastenrath. Er zauberte einen anderen Fetenraum aus dem Ärmel: den vom Ballspiel-Verein Gräfrath. Diesmal vielen Dank ohne Ironie-Tag an Frau Rheingans oder Frau Theis, (sorry, weiß jetzt nicht genau, wer es war) die das Vereinsheim bewirten. Die haben spontan "ja" gesagt und das Heim zur Verfügung gestellt. Jetzt konnte Ronald Schreiber mit der Fetenanlage anrollen. Ohne Musik keine Fete! Aus dem Sprinter wurden dann Verstärker, Mischpult, CD-Player und Boxen ausgeladen. Das I-Tüpfelchen war die Lichtanlage mit 4 500-Watt-Strahlern.

Dumm nur, das gerade mal eine halbe Stunde Zeit war, sich mit der Technik auseinander zu setzen. Ich sollte ja den DJ spielen. Geplant war als Quelle der Apple-Computer von Thomas, wo die ganze House-Musik gespeichert war. Zum Wechseln sollte dann ein CD-Player dienen. Nun hatte der CD von Schreiber den Nachteil, daß er bei MP3s schwächelt. Also mußte Neffe Nr. 2, der Martin, den DVD-Player von der Eichenstraße holen. Mit dem Teil kam ich dann überhaupt nicht klar - und der erste Schwal Gäste trudelte bereits ein. Eins dieser typischen Geräte, die für Fernbedienung ausgelegt sind und nur die nötigsten Knöpfe am Gerät haben. Martin also noch mal zur Eichenstraße, Drücker und Anleitung holen. Voilá, jetzt klappte alles, und ich konnte endlich mischen.
Thomas Fete - es ging gut ab Klick aufs Bild! Weitere Bilder unten
Die Mädels fingen dann schnell an zu tanzen an. Martin versorgte das Fetenvolk mit dieser neumodischen V2-Plöre. Ein echtes Bier schmeckt halt anders, und so stand für mich Reisdorf-Kölsch zur Verfügung.


So ein Computer ist doch komfortabel. Früher hatte man Berge von CD´s gewuchtet, und man wußte manchmal nicht, auf welcher CD sich welches Stück befand, oder wie das Stück überhaupt geschrieben wurde oder wie die Band hieß, die das Stück spielte.
In Itunes kann man einfach nach den Stücken suchen und in eine Wunschliste schieben, die man dann nach und nach abspielt. Und man kann mal eben per blauen Zahn ( Bluetooth ) neue Lieder einspielen. Das Angebot nahmen dann auch gleich paar Leute an und spielten ihre Lieblingslieder von ihren Handys ein.

Dank Studiomikro konnte man auch Karaoke machen. Wenn man einen nicht leiden mochte, zog man das Mikro mal eben auf Max.

Das ganz große Desaster (Randale, Herumgekotze usw.) blieb gottseidank aus - stattdessen gute Stimmung. Bärbel hatte dann noch für die Versorgung der Mägen mit festen Material gesorgt.

Um halb vier habe ich dann einfach die Anlage runtergefahren - Feierabend. Einige von den Mädeln fingen gleich mit dem Vorputzen des doch arg schmutzig gewordenen Fußboden an - das fanden wir richtig Klasse. Um Viertel nach Neun standen dann schon wieder Thomas, Martin und Bärbel auf der Matte, um die Bude wieder klarschiff zu bringen. War ein ganz schönes Geputze. Ich sorgte mich um die Sauberkeit der Anlage, die nun leise Chillmusik spielte, während Thomas Aufgabe die Reinigung der Herrentoilette war. Bei der Endabnahme fiel auf, daß ihm das nur suboptimal gelungen war. Er übersah den Handtuchspender im Mülleimer, eigentlich die ganze Ecke rund um das Waschbecken. Aber diese Peanuts konnten wir schnell beheben, so daß einer neuen Anmietung des Objekts nichts mehr im Weg stehen sollte.

Dancen Prost noch später Thomas am Tag danach. Hat sich aber sonst wacker gehalten
Navigation: nach oben        in die Mitte

die Welt von derGert.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

jetzt auch in Second...
Hallo, seit kurzer Zeit bin ich in dem Avatar "Manni...
derGert.de - 19. Apr, 10:01
Deutschland ist....
Handballweltmeister
derGert.de - 4. Feb, 22:01
Thomas Geburtstagsfete
alle Links sind orange Thomas ist Heiligabend 18 geworden....
derGert.de - 20. Jan, 21:29
Eringerfelder, wo seid...
Es ist mir langweilig, und ich google ein bischen durch...
derGert.de - 16. Jan, 23:15
Live von der Lego-Messe...
Gestern rief der Gruhn an, ob wir nach Frechen fahren....
derGert.de - 7. Jan, 21:22
Concert Boy 208
Wo wir doch mal dabei sind, bin ich hier über...
derGert.de - 3. Jan, 04:03
und so sollte es aussehen
Nachdem das Handyresultat nicht ganz so prickelnd...
derGert.de - 3. Jan, 02:14
Hochseilnikolaus
Mal sehen, wie das Bloggen vom Handy aus klappt. Als...
derGert.de - 3. Jan, 01:50

Archiv

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Zufallsbild

Weissenhofsiedlung Haus 14/15

Suche

 

Status

Online seit 4335 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Apr, 10:01

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden